Die Inhalte auf dieser Seite sind aus den Jahresberichten von Plan International der vergangenen Jahre zusammengestellt. Die Jahresberichte beschreiben die Plan – Projektarbeit in den Programmgebieten und werden von Mitarbeitern und Kindern vor Ort zusammengestellt.

Existenzsicherung

Um die Einkommenssituation nachhaltig zu verändern setzt Plan unter anderem auf die Bildung von Spar- und Darlehensgruppen.

Ein Darlehen wird bspw. vergeben, wenn eine der Frauen sich mit einem Kleingewerbe selbstständig machen möchte.

Beispiele sind hier die Schafzucht, der Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse und weiteren.

Gleichermassen beschäftigen sich die Gruppen mit Themen im Bereich Gesundheit, Hygiene, Ernährung und weiteren.

Spargruppen

Frau Fatimata ist 38 Jahre alt und Mitglied einer Spargruppe. Sie sagte

„Ich habe vor kurzem einen Kredit über 50.000 CFA Francs für mein Seifengeschäft bekommen.

So kann ich jetzt Seifen verkaufen, und habe einen Gewinn von 15.000 CFA Francs erzielt.

Unsere Gruppe zahlte ausserdem 1.302.650 CFA Francs Zinsen für die Ersparnisse an die Mitglieder aus.“

Über 12.000 Frauen in über 560 Spargruppen sind inzwischen im Programmgebiet in den Gruppen organisiert.

Waisenhaus „Oasis des enfants“

Als Folge der Dürre, und der damit einhergehenden Armut stieg die Anzahl der Waisen und der verstossenen Kinder stark an, was zur Gründung des Waisenhauses „Oasis des enfants“ (Oase der Kinder) führte.
Auch im Waisenhaus mangelte es an vielem: Milch für die Ernährung von Kindern, Lebensmitteln, Reinigungsprodukten und Ausrüstung.

Plan unterstützte das Waisenhaus daraufhin jährlich mit 4 Mio CFA Francs (ca. 6.000 Euro) für den Kauf von Milch, Kleidung und Lebensmitteln.

Wendnonga, 14 Jahre

„Ich gehe in die siebte Klasse der weiterführenden Schule. Ich werde mit der Bewertung 16 von 20 Punkten in die achte Klasse versetzt. Dank der Spar- und Darlehensgruppe in unserem Dorf konnte meine Mutter ihre Webarbeiten verbessern. Sie nutzte den Gewinn, um meine Schulgebühren und Schulsachen für dieses Jahr zu bezahlen.“
Wendnonga, 14 Jahre

Impressionen von Veranstaltungen und Maßnahmen im Bereich Existenzsicherung

Maßnahmen im Bereich Existenzsicherung im Überblick seit 2007

Als Folge der Dürre, und der damit einhergehenden Armut stieg die Anzahl der Waisen und der verstossenen Kinder stark an, was zur Gründung des Waisenhauses „Oasis des enfants“ (Oase der Kinder) führte.
Auch im Waisenhaus mangelte es an vielem: Milch für die Ernährung von Kindern, Lebensmitteln, Reinigungsprodukten und Ausrüstung.

Plan unterstützte das Waisenhaus daraufhin jährlich mit 4 Mio CFA Francs (ca. 6.000 Euro) für den Kauf von Milch, Kleidung und Lebensmitteln.

In drei Dörfern wurde ein Programm gestartet, um die finanzielle Situation zu verbessern, das Programm wurde zusammen mit einem Jugendverein durchgeführt. Es wurde ein Spar- und Darlehensprogramm aufgesetzt, welches zum Ziel hat die Frauen in kleinen Gruppen zu organisieren und sie im Spar- und Darlehenssystem des Dorfes zu unterweisen.

Das Geld, welches sie sparen fließt in einen Fonds, auf welchen sie Zugriff haben wenn sie ein Darlehen benötigen um ein Kleingewerbe zu gründen.

Plan führte Schulungs- und Informationsveranstaltungen für 3.607 Frauen durch, die Mitglieder in Spar- und Darlehensgruppen sind. Inhalte waren:

  • Aktivitäten, die das Einkommen erhöhen
  • Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Die Bedeutung des Stillens für Babys
  • bessere Bildung für Mädchen

8.417 Frauen aus den 376 Gruppen konnten ihr Einkommen verbessern, fast 49% dieser Frauen lagen mit ihrem Einkommen über der Armutsgrenze in Burkina Faso. Plan erweiterte aufgrund dieser Erfolge das Programm auf drei weitere Dörfer. Frauen, die bereits im Programm eingebunden waren halfen dabei, indem sie von ihren Erfahrungen berichteten.

In den vier Jahren, seit Plan das Spar- und Darlehensprojekt für Frauen eingeführt hat konnten 11.690 Frauen in 519 Gruppen ihr Haushaltseinkommen verbessern. Insgesamt wurden von den Frauen 76 Mio CFA Franc (ca. 10 Euro / Teilnehmer) angespart.
Das Ersparte hat auch zur Aufnahme von Aktivitäten geführt, die das Einkommen erhöhen, wie Schafzucht und der Verkauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. 3.847 Mitglieder der Gruppen wurden für weitere Themen sensibilisiert.

Mit Unterstützung von Plan kontrollieren fünf offizielle Mitarbeiter und 77 Freiwillige die 566 Spar- und Darlehensgruppen, denen 12.615 Frauen angehören.

90 neue Spargruppen wurden aufgebaut.

Die Spargruppen sparten 121 Mio CFA Francs (ca. 15 Euro / Teilnehmer), und gaben Kredite über 39 Mio CFA Francs aus. Die Sparbeträge ermöglichen es den Frauen durch verschiedene Aktivitäten ein geringfügiges Einkommen zu erzielen. Sie nutzen einen Teil der Gewinne aus diesen Aktivitäten für die medizinische Versorgung und Bildung ihrer Kinder.